Technologie

Die Fa. Polipaks bietet ihren Partnern ein vielfältiges Angebot an Verpackungslösungen, beginnend mit der Auswahl der passenden technischen Lösung und des Designs bis hin zur Design-Implementierung und Herstellung von Mustern.

Extrusion

Wir produzieren  Polyethylen-Folien mit dem Extrusionsblasverfahren seit 1996. Mit dem Fortschritt der Extrusiontechnologie hat sich auch unsere Extrusionsabteilung weiterentwickelt. Unsere Standardproduktion umfasst dreilagige Koextrusionsfolien auf Basis von LDPE, HDPE, MDPE, LLDPE. Dank moderner Anlagen produzieren wir Folien mit hoher Präzision (Abweichungen in der Stärke von 2 – 4 %) sowie den erforderlichen Festigkeits- und Oberflächencharakteristiken. Koextrusionsfolien können ab einer Stärke von 20 Mikrometern hergestellt werden.

Um die hohen Qualitätsstandards unserer Produkte gewährleisten zu können, verwenden wir ausschließlich Rohstoffe geprüfter europäischer Lieferanten.

Druck

Seit 2000 verwendet die Fa. Polipaks das Flexodruck-Verfahren mit Solvent-Farben. Wir können auf den unterschiedlichsten Materialien mit bis zu 10 Farben und auf einer Breite von bis zu 1220 mm drucken.

Unsere Firma ist überdies in der Lage, große Druckschritte - bis 1250 mm - zu realisieren, was z. B. bei der Gruppenverpackung großer Flaschen notwendig ist.

Im Jahr 2010 haben wir die moderne Technik zur Herstellung von Druckformen, FAST HD, in der Produktion eingeführt. Diese ermöglicht uns, Arbeiten mit einer Auflösung von 155 LPI durchzuführen und innerhalb weniger Stunden Druckformen herzustellen.

Unser Designbüro kann gemäß Ihren Anforderungen ein Verpackungsdesign ausarbeiten oder ein vorhandenes Design für den Flexodruck adaptieren.

Laminierung

Das Laminierungsverfahren ermöglicht die geforderten Verpackungseigenschaften durch das Verkleben unterschiedlicher Folien. In unseren Laminierungsverfahren werden keine Solvent-Tinten verwendet; sie sind deshalb wirtschaftlich und umweltfreundlich. Möglich ist u. a. die Herstellung von Duplex, Triplex und komplizierteren Materialkombinationen auf Basis von РЕ, РР, РЕТ, РАР und Aluminiumfolien sowie anderen Barrierematerialien, einschließlich EVOH.

Für den für Ihre Anwendungen richtigen Materialmix wenden Sie sich an unsere Spezialisten.

Rollenschnitt

Unsere modernen Rollen-Schneidemaschinen erlauben die Herstellung von Rollen ab einer Breite von 25 mm.

Je nach Kundenanforderung können die fertigen Rollen auf Kernen mit den Durchmessern 76 und 152 mm geliefert werden.

Herstellung von Tüten

Wir produzieren Tüten unterschiedlichster Typen aus РЕ, СРР, ВОРР sowie aus laminierten Materialien.

Zu unserem Sortiment gehören Wicket-Tüten zur Verpackung von Brot, Geflügel und Gemüse, gewöhnliche Tüten – mit Bodenfalte, mit rundem oder quadratischem Boden.

Standardprodukte sind Hemdchentüten, Tüten mit Griffloch und DKT-Tüten mit untergeklebtem Griffloch.

Wir können mit Klebestreifen zu verschließende Tüten herstellen, mit der zusätzlichen Option des Nachöffnens der Tüten, einer „Security“-Ausführung  mit Klebestreifen besonders starker Adhäsion, die ein kontrolliertes Öffnen ermöglichen.

Wir sind mit unserer Technik in der Lage, bedruckte Tüten mit verstärkten Nähten für voluminöse und schwere Produkte herzustellen. Dies hebt uns aus der Masse der Produzenten hervor. Spezielle Prägung – embossing – verhindert das Verrutschen der Tüten beim Lagern.

Perforierung

Falls notwendig, produzieren wir Folien mit Makroperforierung und kalter Mikroperforierung. Auch die heiße Mikroperforierung bei Wicket-Tüten ist möglich.

Sonderausführungen

Individuelle Nummerierung der Wicket-Tüten in aufsteigender oder abnehmender Folge.

Qualitätssicherung

Unsere Qualitätssicherung überprüft den Wareneingang, die festgelegten Parameter während der Produktion sowie unsere Produkte vor der Auslieferung.